Qualitätsinspektion

Die störungsfreie Weiterverarbeitung der Produkte sicherstellen unter Einhaltung vorgegebener Qualitätsstandards: ISRAs In-Process und Post-Process Lösungen bilden die Kontrollinstanz im automatischen Fertigungsfluss der Automobilproduktion und gewährleisten so eine lückenlose Qualitätsüberprüfung sowie fehlerfreie Prozesse.

  • In-Process: Die Sensoren übernehmen die Kontrolle in Echtzeit und liefern so ein unmittelbares Ergebnis, auf das direkt im Prozess reagiert werden kann.
  • Post-Process: Die nachgelagerte Kontrollmöglichkeit prüft alle Bauteile auf Vollständigkeit, Anwesenheit und andere relevante Merkmale, um den reibungslosen Ablauf nachfolgender Prozessschritte zu gewährleisten.

Mit den gewonnen Daten können bestehende Prozesse nachhaltig effizienter gestaltet werden. 


Anwesenheits- und Vollständigkeitskontrolle

Stationäre oder mobile Kameras kontrollieren Baugruppen sowie Komponenten auf die zu prüfenden Eigenschaften wie Vollständigkeit, Lagerichtigkeit und Anwesenheit, sodass fehlerhafte Bauteile direkt aussortiert oder nachgebessert werden können. Hierdurch wird sichergestellt, dass die Produktion im Presswerk zu 100 % den Qualitätsansprüchen der nachfolgenden Prozesse entspricht.


Kleberaupeninspektion

Die 2D und 3D Inspektionssysteme stellen während des Applikationsprozesses und somit innerhalb der normalen Zykluszeit sicher, dass jegliche Unterbrechungen, Geometrie- und Positionsfehler mit hoher Genauigkeit im Klebe- und Dichtmittelauftrag sicher gefunden werden. So wird eine 100 % Qualität in der Produktion erreicht.