Fehlerinspektion

Durch lückenlose Inspektion von Coverglas den hohen Kundenanforderungen an Ästhetik und Funktionalität entsprechen. Kontinuierlich und hochgenau inspizieren die optischen Inspektionssysteme die Oberfläche und die Kontur der Gläser. Sie erkennen, klassifizieren und lokalisieren zuverlässig auch Defekte und Einschlüsse im Material, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. So sichern die ISRA-Systeme die Qualität des technischen Glases und die uneingeschränkte Funktion der Endprodukte.


Frühzeitige Defekterkennung

ISRA-Systeme detektieren selbst kleinste Fehler bis in den Mikrometerbereich genau. Sie stellen sicher, dass nur einwandfreies Material den nächsten Prozessschritt erreicht – auch während der High-Speed-Verarbeitung.