Floatglas für den Automobilbereich

Die höchsten Ansprüche von Kunden im Automobilbereich erfüllen und gleichzeitig neue Kunden hinzugewinnen: Das ISRA-Komplettportfolio aus optischen Inspektionslösungen misst und inspiziert an der frühestmöglichen Position jedes Prozessschrittes die optische Qualität, Dicke, Spannung und Ebenheit des Glasbandes. Alle Fehler und optischen Verzerrungen klassifizieren die Systeme zuverlässig, um Material einzusparen und Ausschuss zu reduzieren. 

Entlang des gesamten Produktionsprozesses erhalten Sie somit volle Prozess- und Qualitätskontrolle aus einer Hand.


Inspektion des Glasbands

Dank der Kompetenz und ständigen Innovation von ISRA haben sich FLOATSCAN-Inspektionssysteme als Industriestandard durchgesetzt. Sie kontrollieren die Qualität des Glasbandes hochpräzise und in Echtzeit. Ausgestattet mit exklusiven Technologien detektieren und klassifizieren sie zuverlässig alle Defekte und optische Fehler im Glas.


Farb-Monitoring

Ausgestattet mit wegweisenden Technologien kontrollieren ISRA-Systeme die Qualität der Beschichtungsfarbe lückenlos. Selbst kleinste Abweichungen erkennen und visualisieren sie präzise und zuverlässig. Damit stellen sie auch das einheitliche Erscheinungsbild der Glasplatten sicher.


Dickenmessung

Entweder an der frühestmöglichen Messposition oder am kalten Ende eingesetzt, sichern die Messsysteme die korrekte Dicke und Breite des Glasbandes. Dank ihrer hochgenauen Technologie kann das Glasprofil einfach optimiert werden.


Stressmessung

Die Systeme messen inline die temporäre sowie permanente Spannung mit höchster Präzision. Auf diese Weise stellen sie die Schneidequalität sowohl auf der Floatlinie als auch beim Kunden sicher.


Laborsystem

Die hochpräzisen Offline-Messsysteme können zur Prüfung des Floatglases in Qualitätslaboren oder Entwicklungszentren eingesetzt werden. Ausgestattet mit exklusiven Technologien messen sie Ebenheitsvariationen im Glas im Mikrometerbereich.