Glänzend inspiziert - vollautomatische Oberflächeninspektion von der kompletten Karosserie bis hin zur kleinsten Blende

Kunden erwarten bei Neuwagen makellose Oberflächen. Kleinste Kratzer oder Lackfehler auf der Karosserie oder bei Anbauteilen wie Stoßfängern oder B-Säulen führen zu teuren Reklamationen, fehlerhafte gekrümmte Displays oder Spiegel können die Fahrsicherheit beeinträchtigen. Zudem sind lackierte, spiegelnde und noch dazu gekrümmte Oberflächen häufig extrem empfindlich und daher schwierig zu inspizieren. Exakte Qualitätskontrollen sind für die Hersteller aber unerlässlich. Die manuelle Sichtkontrolle unterliegt Schwankungen hinsichtlich Reproduzierbarkeit und Fehlerklassifizierung – auch bei geübten Mitarbeitern.
 

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

ISRA VISIONs Lösungen für die vollautomatische Oberflächeninspektion detektieren und evaluieren konsistent und objektiv Defekte auf nahezu allen glänzenden Automotive-Bauteilen. Lackierte Oberflächen werden wirtschaftlich geprüft und Fehler nach reproduzierbaren Vorgaben gefunden.

Teure Reklamationen und manuelle Nacharbeiten zur Reparatur der Defekte werden drastisch reduziert und gleichzeitig die Produktqualität erhöht und konsistent gesichert. Auch bei kurzen Taktzeiten werden alle relevanten Defekte frühzeitig erkannt, die betreffenden Bauteile werden nachbearbeitet oder aussortiert.

Kontaktieren Sie uns gerne


 

Karosserie

Das Oberflächen-Inspektionssystem CarPaintVision (CPV) detektiert und klassifiziert zykluszeitneutral alle relevanten Oberflächenfehler auf lackierten Oberflächen einer Karosse - On-the-fly oder Stop & Go. Mit moderner Hybrid-Technologie werden nahezu alle Lackfehler mit einer Rate von deutlich über 98,5 % erkannt. Inspektionsdaten werden im Prozesstakt unter Anwendung bewährter Algorithmen verarbeitet und entsprechend der individuellen Kundenvorgabe klassifiziert. Fehlerinformationen stehen umgehend für eine kontinuierliche Optimierung des Produktionsprozesses zur Verfügung. Optional können die erkannten Lackierfehler in einer nachgelagerten Station automatisiert für die Nacharbeit markiert werden.

 

 

CarPaintVision (CPV)

  • Schnelle Taktzeit: Komplette Karosserie-Inspektion (< 60 Sek.)
  • Zuverlässige Erkennung aller Lackfehler
  • Vollautomatisierbar: 24/7 Dauerbetrieb
  • Prozessoptimierung dank Echtzeit-Monitoring
  • Lackläufer
  • Kratzer
  • Orangenhaut
  • Einschlüsse
  • Blasen
  • Vibrationsbeständige Inspektionstechnologie für kostengünstige Installationen
  • Hochflexibles System für alle Karosseriearten
  • 100 % Klassifikationsleistung für schnelle Prozessoptimierung
  • Inspektion „On-the-Fly“ oder „Stop&Go“ möglich
  • Vollautomatische Planung der Roboterbahn
  • Vollautomatische Kennzeichnungseinheit für Defekte optional erhältlich
  • Vollständige Inline-Inspektion von Karosserien in weniger als 60 s mithilfe von 4 Robotern
  • Hybridtechnologie zur Erkennung aller relevanten Lackfehler
  • Taktzeit: 45-50 Sekunden mit 4 Robotern

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

 

Flyer: CarPaintVision

Vollautomatische 100 % Optische Inspektion in der Lackiererei


 

Lackierte Anbauteile / Car Exterior

Kosmetische Defekte wie Kratzer oder Orangenhaut auf Front- und Heckstoßfänger, Abdeckpanels, B-Säulen oder Schiebedächern fallen dem menschlichen Auge sehr schnell auf, sind aber für die automatisierte Qualitätssicherung eine absolute Herausforderung. 

Je nach Einsatz und Anforderung liefern PaintSCAN und SpecGAGE3D zuverlässige Inspektionsergebnisse im Takt Ihrer Produktion - robotergeführt oder stationär. Damit wird eine objektive und konsistente Qualitätskontrolle sogar bei variantenreich und komplex geformten Bauteilen realisiert.

  • Schnelle Taktzeit dank hoher Messgeschwindigkeit
  • Maximale Objektivität und Zuverlässigkeit
  • Produktionsoptimierung mit eindeutiger Fehlerklassifizierung und Rückverfolgbarkeit
  • Vollautomatisierbar: 24/7-Dauerbetrieb
  • Reduzierter Personaleinsatz
  • Orangenhaut
  • Lackläufer
  • Kratzer
  • Dellen
  • Einschlüsse
  • Vollautomatisierte Defekterkennung auf spiegelnden Oberflächen
  • Hohe Flexibilität bei Bauteilformen und -größen
  • Inspektion hochkomplexer Bauteilgeometrien
  • Robotergeführte oder stationäre Inspektion
  • Produktionsüberwachung & Prozesskontrolle in Echtzeit

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

 

Perfektion für spiegelnde Bauteile

3D Oberflächeninspektion mit Deflektometrie

 

Case Study

Zuverlässige 3D-Inspektion sichert die Qualität hochwertiger Spritzgussteile


 

Car Interior

Zierleisten, Schalter, Blenden: SpecGAGE3D detektiert Defekte auf Oberflächen von Innenraum-Hochglanzkomponenten aus Kunststoff oder Chrome. Für eine maximale Taktzeit sorgt dabei die simultane Inspektion mehrerer Bauteile in einem Tray. Typische Defektgrößen (40 µm) werden bei Messzeiten von 3-6 Sekunden zuverlässig erkannt. 

SpecGAGE3D

  • Schnelle Taktzeit dank hoher Messgeschwindigkeit
  • Maximale Objektivität und Zuverlässigkeit
  • Produktionsoptimierung mit eindeutiger Fehlerklassifizierung und Rückverfolgbarkeit
  • Vollautomatisierbar: 24/7-Dauerbetrieb
  • Orangenhaut
  • Kratzer
  • Dellen
  • Einschlüsse
  • 100 %  Defekterkennung und Formkontrolle für spiegelnde oder transparente Oberflächen
  • Vollautomatisierte Inspektion und Auswertung
  • Form- und Defektkontrolle in einer Messung
  • Ermittlung stabiler und vergleichbarer Werte
  • Multi-Part Inspektion: Simultane Messung mehrerer Bauteile im Tray
  • Large-Part Inspektion: Inspektion großer, gekrümmter  Teile
  • Produktionsüberwachung & Prozesskontrolle in Echtzeit
  • Messverfahren: Phasenmessende Deflektometrie
  • Messfelder: 300x200 - 600x400 mm²
  • Laterale Auflösung: ~ 20-240 µm
  • Typ. Messzeit: 3-12 Sekunden 

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

 

Perfektion für spiegelnde Bauteile

3D Oberflächeninspektion mit Deflektometrie

 

Case Study

Zuverlässige 3D-Inspektion sichert die Qualität hochwertiger Spritzgussteile


 

Rück- und Außenspiegel

Ein einwandfreier Rück- oder Außenspiegel hat nicht nur eine 100% fehlerfreie Oberfläche, sondern verfügt auch über eine 100% korrekte Krümmung. Beides überprüft das Inspektionssystem SpecGAGE3D mittels Deflektometrie zeitsparend in nur einem Messdurchgang. Abweichungen werden dokumentiert und Prozesse können zeitnah angepasst werden.

SpecGAGE3D

  • Schnelle Taktzeit dank hoher Messgeschwindigkeit
  • Maximale Objektivität und Zuverlässigkeit
  • Produktionsoptimierung mit eindeutiger Fehlerklassifizierung und Rückverfolgbarkeit
  • Vollautomatisierbar: 24/7-Dauerbetrieb
  • Formabweichungen
  • Kratzer
  • Einschlüsse
  • 100 % automatische Defekterkennung und Formkontrolle für spiegelnde Oberflächen
  • Globale Form- und Defektkontrolle in einem System
  • Ermittlung stabiler und vergleichbarer Werte
  • Multi-Part Inspektion: Simultane Messung mehrerer Bauteile im Tray
  • Large-Part Inspektion: Inspektion großer, gekrümmter Teile
  • Produktionsüberwachung & Prozesskontrolle in Echtzeit
  • Messverfahren: Phasenmessende Deflektometrie
  • Messfelder: 300x200 - 600x400 mm²
  • Laterale Auflösung: ~ 20-240 µm
  • Typ. Messzeit: 3-12 Sekunden 

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.


 

Automotive Display

Großflächige Displays (Pillar-to-pillar) zeigen wichtige Cockpit-Funktionen und ermöglichen die Bedienung sämtlicher Kommunikations- und Infotainmentsysteme im Auto, perfekt integriert und oft auch mit gewölbten Formen. Eine automatisierte Qualitätsprüfung für Display, Lichtleiter oder Covergläser ist unerlässlich, um den hohen Anforderungen hinsichtlich mechanischer Belastung, einwandfreier Funktion und Bedienbarkeit sowie perfekter Passform und optischer Güte zu entsprechen. Mit SpecGAGE3D werden Defekte bereits während der Produktion erkannt und eine 100 % Qualität gesichert.

  • Schnelles Erfassen von Form und Defekten: Nur ein Messwerkzeug für zwei Messaufgaben
  • 24/7 objektive & ständige Kontrolle neben manueller Auswertung
  • Rückverfolgbarkeit: Erkennen von Produktionsmängeln über die Zeit
  • Schneller und präziser CAD-Vergleich
  • Flexibilität bei Größe, Form und Vielfalt der Teile
  • Formabweichungen
  • Einschlüsse
  • Kratzer
  • Unebenheiten
  • 100 % automatische Defekterkennung und Formkontrolle für spiegelnde und transparente Oberflächen
  • Globale Form- und Defektkontrolle in einem System
  • Ermittlung stabiler und vergleichbarer Werte
  • Multi-Part Inspektion: Simultane Messung mehrerer Bauteile im Tray
  • Large-Part Inspektion: Inspektion großer, gekrümmter Teile
  • Produktionsüberwachung & Prozesskontrolle in Echtzeit
  • Messverfahren: Phasenmessende Deflektometrie
  • Messfelder: 300x200 - 600x400 mm²
  • Laterale Auflösung: ~ 20-240 µm
  • Typ. Messzeit: 3-12 Sekunden 

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

 

Perfektion für spiegelnde Bauteile

3D Oberflächeninspektion mit Deflektometrie

 

Case Study

Automatisierte Vermessung von Kunststoffoptiken bei VIAOPTIC
Serienprüfung deutlich vereinfacht


 

Head-Up Display

Nur mit einer perfekten Form und einer fehlerfreien, spiegelnden Beschichtung erzeugen Head-Up Displays verzerrungsfreie Bilder. Die automatisierte Form- und Oberflächenkontrolle mit SpecGAGE3D erfasst selbst kleinste Formabweichungen und Defekte von Head-Up Display Umlenkspiegeln, die – sollten sie unerkannt bleiben – zu einer verzerrten oder fehlerhaften Bildgebung und damit zu einer beeinträchtigten Fahrsicherheit führen können.

SpecGAGE3D

  • Schnelle Taktzeit dank hoher Messgeschwindigkeit
  • Maximale Objektivität und Zuverlässigkeit
  • Produktionsoptimierung mit eindeutiger Fehlerklassifizierung und Rückverfolgbarkeit
  • Vollautomatisierbar: 24/7-Dauerbetrieb
  • Formabweichungen
  • Einschlüsse
  • Kratzer
  • Unebenheiten
  • 100 % automatische Defekterkennung und Formkontrolle für spiegelnde Oberflächen
  • Globale Form- und Defektkontrolle in einem System
  • Ermittlung stabiler und vergleichbarer Werte
  • Multi-Part Inspektion: Simultane Messung mehrerer Bauteile im Tray
  • Produktionsüberwachung & Prozesskontrolle in Echtzeit
  • Messverfahren: Phasenmessende Deflektometrie
  • Messfelder: 300x200 - 600x400 mm²
  • Laterale Auflösung: ~ 20-240 µm
  • Typ. Messzeit: 3-12 Sekunden 

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.

 

Perfektion für spiegelnde Bauteile

3D Oberflächeninspektion mit Deflektometrie


 

Inspektion von KTL-beschichteten Oberflächen

ISRAs Inspektionssysteme detektieren und klassifizieren alle qualitätsrelevanten Fehler auf KTL-beschichteten Oberflächen inline und im Produktionstakt. Die objektive Prüfung ermöglicht eine lückenlose Fehlererkennung, -klassifizierung und -auswertung, um Störquellen zu identifizieren. Fehler im Lackierprozess lassen sich durch die automatisierten Inspektionssysteme erheblich früher erkennen und beheben, dies schafft optimale Voraussetzungen für eine einwandfreie Lackierung.  

PaintSCAN ED

  • Vollautomatisierte KTL-Inspektion
  • Hohe Zuverlässigkeit mit robustem Scanverfahren
  • Schnelle Prozessoptimierung dank Echtzeit-Monitoring
  • Reduzierter Personaleinsatz
  • Abplatzungen
  • Unebenheiten
  • Mangelnde Deckung
  • Vibrationsbeständige Inspektionstechnologie für kostengünstige Installationen
  • 100 % Klassifikationsleistung für schnelle Prozessoptimierung 
  • Inspektion „On-the-Fly“ oder „Stop&Go“ möglich
  • Vollautomatische Planung der Roboterbahn
  • Vollautomatische Kennzeichnungseinheit für Defekte optional erhältlich

Bitte Marketing Cookies bestätigen um dieses Video anzusehen.


 

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

ISRA VISION GmbH

Iris Eppl
Technical Inside Sales

Telefon:
+49 (6151) 948-691
E-Mail:
ieppl@isravision.com