Automobil-Hersteller und ihre Kunden stellen höchste Anforderungen an Qualität und Ästhetik. Shougang Jingtang, einer der größten Stahlblechhersteller für den Automotive-Bereich in China, setzt daher auf ein Inspektionssystem von ISRA VISION – Dual Sensor verbindet die Vorteile von Matrix- und Zeilenkameras und gewährleistet damit die vollständige Fehlerdetektion.

Im Automobil-Bereich herrscht ein sehr hoher Qualitätsanspruch, denn Endkunden akzeptieren nur perfekte Neuwagen. Entsprechend hoch ist der Druck unter dem Hersteller stehen und die Anforderungen, die sie an ihre Zulieferer haben. Die technologische Weiterentwicklung bei der Herstellung von Blechen ebenso wie die gestiegenen Kundenanforderungen macht Oberflächenqualität zu einem wichtigen Bewertungsaspekt.

Der stetig steigende Qualitätsdruck macht heute eine 100% verlässliche Prüfung notwendig. „Automatische In-Line Oberflächen-Inspektion ist zum Standard geworden – sie ist unverzichtbar in einem modernen Metall produzierenden Unternehmen. ISRA’s Dual Sensor ist zudem im Vergleich zu herkömmlichen Inspektionssystemen deutlich effizienter“, sagt Herr Zhang Yangyang bei Shougang Jingtang. Das Unternehmen hat das Ziel höchste Qualität für ihre anspruchsvollen Kunden zu liefern – mittels Oberflächeninspektion soll die Kundenzufriedenheit gesteigert und die Qualität verbesset werden.
Die Voraussetzung dafür ist die beste Inspektion für ein breites Materialspektrum. Bisher hat das Unternehmen jedoch auf manuelle Verfahren gesetzt und konnte nicht die angestrebte 100% Inspektion erreichen – und damit auch die Qualitätsstandards garantieren, die gewünscht waren. Shougang Jingtang hat sich daher für ein System von ISRA entschieden. Denn der Dual Sensor, mit unterschiedlichen Lichtqualitäten (diffus, gerichtet, spektral – Kombination von Infrarot und Weißlicht),  prüft gleichzeitig mit Hilfe von Matrix- und Linienscanner. Damit wird jeder Fehler erkannt und verlässlich klassifiziert. Die Ergebnisse verwendet das Unternehmen auch für das anschließende Qualitätsmanagement.

Effiziente Kombination von Matrix- und Zeilenkameratechnologie

Durch die Kombination von zwei Kameratechnologien und deren spezifischen Lichtquellen, werden genaueste Inspektionsergebnisse auch unter schwierigen Produktionsbedingungen und eine praktisch vollständige Defektdetektion möglich. Das System bündelt die Vorteile beider Technologien und liefert Inspektion ohne Kompromisse. Das Ergebnis ist eine hohe Effizienz durch automatische Inspektion und zeitnahe Ergebnisse.
Heute ist der Dual Sensor der Standard für anspruchsvolle Anwendungen. Er liefert mit seiner Kombination von Matrix- und Zeilenkameras für Shougang Jingtang eine enorm hohe Wertschöpfung. Die hervorragende Detektionsrate und Klassifizierung tragen zur Produktverbesserung bei, ebenso wie die Prozessoptimierung  auf Basis von Produktionsdaten. Das Qualitätsmanagement-Personal arbeitet heute datenbasiert und kann durch Reportings intern argumentieren. 

ISRA VISION hat Shougang Jingtang, einen anspruchsvollen Zulieferer für Automobil-Außenteile verlässlich zufrieden gestellt. Das Unternehmen trifft heute absolut korrekte Qualitätsentscheidungen und kann seine Kunden mit einer „0-defect-strategy“ überzeugen. Gleichzeitig zeichnet sich das System trotz seiner hohen Komplexität durch eine schnelle Inbetriebnahme und einfache Handhabung aus – und damit auch durch einen maximal schnellen Return on Invest beim Kunden.

> Bitte senden Sie mir zusätzliche Informationen