Inspektion lackierter und beschichteter Oberflächen

Die Kombination aus Roboterführung und Inspektionstechnologie vereint ISRAs Kernkompetenzen zu einer flexiblen und zuverlässigen Lösung. Die Sensortechnik detektiert selbst bei schwierigen Produktionsbedingungen präzise topologische Defekte sowie Farb- und Kontrastfehler.

Aufgrund der Kombination unterschiedlicher Messverfahren ist die Lackinspektion für alle Lacke und Oberflächen geeignet – ganz gleich, ob Keramik- oder Metallflächen, beschichtete Möbelstücke oder weiße Ware. Die vollautomatische Defektklassifikation erlaubt außerdem direkte Rückschlüsse auf Optimierungspotenziale im Lackierprozess.


Zuverlässige Inline-Inspektion lackierter Bauteile

Das Inspektionssystem erkennt Lackfehler in der Bewegung und klassifiziert diese. 

> PAINTSCAN