Connected Photovoltaics 4.0

Signifikant höhere Produktivität und vollständige Produktionstransparenz – ISRAs cloud-basierte Lösungen bieten eine vernetzte Auswertung der Daten aus allen Prozesslinien sowie die parallele zentrale Steuerung und Kontrolle aller Messvorgänge. 

Um einen identischen Rezeptstatus auf allen Linien zu halten und Qualitätsstandards zentral statt lokal zu managen, werden in unserem Konzept „Connected Photovoltaics 4.0“ alle ISRA-Inspektionssysteme innerhalb einer Produktionsumgebung miteinander vernetzt. So schaffen sie mehr Information, Überblick und Sicherheit.

Basis dieses Konzeptes sind folgende Softwaremodule:


Zentrale Systemsteuerung

Mit dem Modul „Central Recipe Tool" können Messrezepte zentral verwaltet und auf alle Inspektionssysteme ausgerollt werden.


Live-Datenvisualisierung

Ist bspw. durch eine zentrale Rezeptsteuerung sichergestellt, dass alle Systeme mit gleichem Rezept arbeiten, so erlaubt das Modul „YieldViewer“ einen direkten Online-Vergleich der Linien bzw. Produktionsanlagen hinsichtlich momentaner Qualitätsverteilung und Yield.


Datenanalyse

Für weitergehende Fragestellungen zur Datenauswertung und das Filtern der Daten führt EPROMI Daten aus unterschiedlichen Inspektions- und Produktionssystemen zusammen, wertet diese aus und setzt sie intelligent miteinander in Verbindung.


Offline Rezeptanpassung

Der Offline Rezeptmanager ist nahtlos in das "Connected Photovoltaics 4.0" Konzept integriert und ermöglicht somit das Arbeiten mit server-gespeicherten Rezepten. Offline modifizierte Rezepte können direkt in einzelnen Systemen in der Linie getestet und danach zentral für alle Systeme ausgerollt werden.


Wartungsplanung

Und letztlich erlaubt Connected PV 4.0 in naher Zukunft auch die zentrale Überwachung der korrekten Funktion der Systeme mittels Modulen zur Inline-Kalibrierkontrolle, Wartungsplanung und Kalibrierdokumentation.